Oh Tannenbaum
    | DATENSCHUTZ | IMPRESSUM | © EPC-RUN.DE, MICHAEL SERAPHIN

      12. EPC RUN


      max fields elm peaks challenge

      12. Elm Peaks Challenge – Sonntag, 24.10.2021!
      START 10 Uhr vor dem DGH in Evessen!

      ANMELDUNG

      „Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.“
      Bertold Brecht

      12. MAX FIELDS Elm Peaks Challenge — EPC RUN 2021

      EPC 2020!! 11. Elm Peaks Challenge – Sonntag, 25.10.2020! Start 10 Uhr vor dem DGH in Evessen!

      Unsere Empfehlung:
      Gleich anmelden und einen der begehrten 100 Startplätze sichern, die auch im Jubiläumsjahr wieder schnell vergeben sein werden!

      Anmeldungsformular

      Startgeld inkl. Funktions-T-Shirt u. Streckenverpflegung: 20,- Euro Die Bezahlung wird für Nachmelder direkt vor Ort vorgenommen. In der Anmeldung kann sich auch für das Buffet nach dem Lauf im Dorfhaus Evessen angemeldet werden.

      ANMELDUNG

      DAS STARTGELD GEHT ZU 100% IN UNSERE SOZIALEN PROJEKTE!

      Das reichhaltige Buffet kostet ca. 10,- Euro und wird direkt vor Ort an den Wirt bezahlt. Wir bitten um Angabe ja/nein, damit der Wirt besser kalkulieren kann.

      Verantwortlich

      Michael Seraphin

      Veranstalter

      Friends For Life
      Ausdauer- und Extremsport als soziales Engagement

      Wichtige Informationen

      Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Elm Peaks Challenge 2020,

      kurz vor dem Start unserer Laufveranstaltung am Sonntag um 10 Uhr haben wir noch ein paar wichtige Informationen, die alle bitte unbedingt beherzigen und berücksichtigen müssen. Wir können diesen Lauf nur unter Einhaltung strenger Auflagen der Gesundheitsbehörden des Landkreises Wolfenbüttel ausrichten. Gegen die Zusage unseres Vereins, diese Auflagen zu erfüllen, wurde uns die Genehmigung zur Ausrichtung der EPC erteilt – trotz der momentan wieder deutlich ansteigenden Corona-Zahlen. Wir haben uns entschlossen, das Risiko einzugehen und die EPC trotz aller Schwierigkeiten, Hindernisse und Bedenken nicht abzusagen. Ihr müsst uns nun dabei helfen, dass die EPC für alle Beteiligten gesund über die Bühne geht. Lasst uns gemeinsam zeigen, wie verantwortungs- und rücksichtsvoll Läuferinnen und Läufer zu agieren verstehen! Das macht uns aus.

       

      Hier im Kurzüberblick die wichtigsten Vorgaben und Regelungen für Sonntag:

      • Auf das Einhalten der Abstandsregel ist beim Eintreffen vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Evessen, während der Startvorbereitung sowie während der Begrüßungsansprache strikt zu achten. Die EPC ist von ihrem Charakter her ein „Familienfest“, dafür wurde sie ins Leben gerufen. Doch in diesem so besonderen Jahr muss bitte auf die üblichen Begrüßungs- und Wiedersehens-Rituale verzichtet werden. Das bedeutet: keine Umarmungen, kein Händeschütteln, keine Freudentänze. Nirgendwo sollten sich Gruppen oder Schlangen bilden, vor allem nicht am Registrierungstisch und bei der Shirt-Ausgabe, die wir so rasch wie möglich abwickeln wollen.

      • Alle Teilnehmer tragen einen Mund- und Nasenschutz bis unmittelbar vor dem Start und legen ihn nach dem Zieleinlauf sofort wieder an.

      • Wir teilen das Teilnehmerfeld in Zehner-Gruppen ein, die im Abstand von jeweils 30 Metern nacheinander starten und unterwegs Sichtkontakt halten. Dieser Abstand zwischen den Gruppen muss bitte auf der Strecke jederzeit eingehalten werden. Innerhalb der Gruppen gilt die Abstandsregel von 1,5 Metern zwischen allen Teilnehmern – auch dann, wenn Pausen eingelegt werden.

      • Es gibt in diesem Jahr keine Dusch- und Umkleidemöglichkeiten und auch kein. Kommt also bitte startfertig nach Evessen und bringt Euch Verpflegung für unterwegs mit. Die Toilette im DGH kann nur einzeln betreten werden. Nach dem Zieleinlauf wird die Veranstaltung zügig aufgelöst. Jeder begibt sich so rasch wie möglich auf den Heimweg.

      • Weitere Instruktionen erfolgen bei Bedarf am Start. Wir wünschen uns allen eine Elm Peaks Challenge, die  trotz des erforderlichen Distancings ein gemeinsames, auf seine Weise erinnernswertes und gerade wegen des gelebten Verantwortungsbewusstseins positives Erlebnis wird. In freundschaftlicher Verbundenheit.

      Mit sportlichen Grüßen und im Namen der Friends For Life,

      Michael Seraphin

      Organisator der MAX FIELDS Elm Peaks Challenge 2020

      Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Elm Peaks Challenge 2020,

       

      kurz vor dem Start unserer Laufveranstaltung am Sonntag um 10 Uhr haben wir noch ein paar wichtige Informationen, die alle bitte unbedingt beherzigen und berücksichtigen müssen. Wir können diesen Lauf nur unter Einhaltung strenger Auflagen der Gesundheitsbehörden des Landkreises Wolfenbüttel ausrichten. Gegen die Zusage unseres Vereins, diese Auflagen zu erfüllen, wurde uns die Genehmigung zur Ausrichtung der EPC erteilt – trotz der momentan wieder deutlich ansteigenden Corona-Zahlen. Wir haben uns entschlossen, das Risiko einzugehen und die EPC trotz aller Schwierigkeiten, Hindernisse und Bedenken nicht abzusagen. Ihr müsst uns nun dabei helfen, dass die EPC für alle Beteiligten gesund über die Bühne geht. Lasst uns gemeinsam zeigen, wie verantwortungs- und rücksichtsvoll Läuferinnen und Läufer zu agieren verstehen! Das macht uns aus.

       

      Hier im Kurzüberblick die wichtigsten Vorgaben und Regelungen für Sonntag:

      Auf das Einhalten der Abstandsregel ist beim Eintreffen vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Evessen, während der Startvorbereitung sowie während der Begrüßungsansprache strikt zu achten. Die EPC ist von ihrem Charakter her ein „Familienfest“, dafür wurde sie ins Leben gerufen. Doch in diesem so besonderen Jahr muss bitte auf die üblichen Begrüßungs- und Wiedersehens-Rituale verzichtet werden. Das bedeutet: keine Umarmungen, kein Händeschütteln, keine Freudentänze. Nirgendwo sollten sich Gruppen oder Schlangen bilden, vor allem nicht am Registrierungstisch und bei der Shirt-Ausgabe, die wir so rasch wie möglich abwickeln wollen.

      Alle Teilnehmer tragen einen Mund- und Nasenschutz bis unmittelbar vor dem Start und legen ihn nach dem Zieleinlauf sofort wieder an.

      Wir teilen das Teilnehmerfeld in Zehner-Gruppen ein, die im Abstand von jeweils 30 Metern nacheinander starten und unterwegs Sichtkontakt halten. Dieser Abstand zwischen den Gruppen muss bitte auf der Strecke jederzeit eingehalten werden. Innerhalb der Gruppen gilt die Abstandsregel von 1,5 Metern zwischen allen Teilnehmern – auch dann, wenn Pausen eingelegt werden.

      Es gibt in diesem Jahr keine Dusch- und Umkleidemöglichkeiten und auch kein. Kommt also bitte startfertig nach Evessen und bringt Euch Verpflegung für unterwegs mit. Die Toilette im DGH kann nur einzeln betreten werden. Nach dem Zieleinlauf wird die Veranstaltung zügig aufgelöst. Jeder begibt sich so rasch wie möglich auf den Heimweg.

      Weitere Instruktionen erfolgen bei Bedarf am Start. Wir wünschen uns allen eine Elm Peaks Challenge, die  trotz des erforderlichen Distancings ein gemeinsames, auf seine Weise erinnernswertes und gerade wegen des gelebten Verantwortungsbewusstseins positives Erlebnis wird. In freundschaftlicher Verbundenheit.

      Mit sportlichen Grüßen und im Namen der Friends For Life,

      Michael Seraphin

      Organisator der MAX FIELDS Elm Peaks Challenge 2020

      unsere sponsoren

      Datenschutz
      Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.